Infrastructure-as-a-Service (IaaS)

Leistungsstarke physikalische Systeme bilden die Grundlage für maximale Abstraktion durch Virtualisierung.

Auf Basis von OpenStack® und QEMU/KVM werden komplett maßgeschneiderte Server- und Netzwerkinfrastrukturen geplant, realisiert und betreut.

Als verteiltes Dateisystem kommt Ceph® zum Einsatz.

Vorhandene POSIX® standardkonforme Systeme können unter Berücksichtigung von Hochverfügbarkeit als Kernbestandteil bei Planung, Umsetzung und Betrieb migriert werden.